Senioren der TG Gahmen sehr erfolgreich

Wegen der großen Hitze begann das „Endspiel" um den Gruppensieg in der Westfalenliga der Herren 70 schon um 9.00 Uhr. Zu Gast war der bisher auch ungeschlagene TC Bad Salzuflen. Wie auch  schon zu allen vorherigen Spielen traten die Gahmener wieder in Bestform an. Der frischgebackene Westfalenmeister Wilfried Siwitza ließ beim 6 : 1, 6 : 3 nichts anbrennen. Auch Anatol Trotzko mit 6 : 1, 6 : 0 und Martin Vasholz mit 6 :…

Weiterlesen Senioren der TG Gahmen sehr erfolgreich

Herren 65 werden Deutscher Vizemeister

Die Hessen kamen als Favoriten nach Gahmen, wobei der Mannschaftskapitän, Achim Rüther, bereits am Freitag ein knappes Finale zwischen den Meistern der Regionalligen West, dem TG Gahmen und Süd-West, dem TC Idstein prophezeite. Jürgen Ackermann, der Gahmener Teamchef, sah vor dem Turnierbeginn die Chancen auf den Titel 60 zu 40 für Idstein. Nord-Ost Ligameister, der Club an der Alster, hätte Chancen als Geheimfavorit gehabt, wären nicht drei wichtige Spieler, einer bereits vor der…

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Herren 65
Weiterlesen Herren 65 werden Deutscher Vizemeister

Herren 65 Westdeutscher Meister

Am letzten Spieltag mussten wir wieder gegen unseren Dauerrivalen Oberhausen antreten. Beide Mannschaften hatten alle Spiele souverän gewonnen. Zunächst spielte Gahmens Nr. 1 Frits Raijmarkers gegen den Deutschen Hallenvizemeister Rolf Theissen. Aber Frits Raijmarkers war an dem Tag in blendener Form und gewann klar und deutlich mit 6:1/6:1. Anschließend spielte Didier Kaisserian (Gahmens Nr. 2) gegen den deutschen Meister (Herren 70), Jochen Zöller. Der begann in einer bestechenden Form und überraschte Didier Kasserian.…

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Herren 65
Weiterlesen Herren 65 Westdeutscher Meister

Didier Kaisserian siegt in Essen

Nach dem Gewinn der Westdeutschen Meisterschaft der Herren 65 mit der TG Gahmen gingen Didier Kaisserian und Frits Raijmarkers beim Internationalen German Seniors Open bei ETUF Essen8 Ranghöchstes Turnier , Kategorie A) an den Start. Beide kämpften sich durch das starke Teilnehmerfeld  bis ins Endspiel durch Didier Kaisserian siegte im halbfinale gegen den Australier Rae, Nr. 1 der Weltrangliste in drei harten Sätzen. Frits Raijmarkers besiegte den Schweizer Meister Peter Heller klar mit…

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Herren 65
Weiterlesen Didier Kaisserian siegt in Essen

Herren 65 II starten erfolgreich

Auch TG Gahmens zweite Herren 65 war erfolgreich. In einer an Dramatik nicht zu überbietenden Auseinandersetzung  gewann man am Ende mit 4:2. Alle vier Einzel mussten in den 3.Satz. Der Match-Tiebreak brachte jeweils die Entscheidung: Helmut Hoffmann (10:7), Jochen Neugebauer (10:8) und Hans Eckey (10:7) hatten das glückliche Ende auf ihrer Seite, nur Werner Teutenberg musste sich dann unglücklich mit 10:12 geschlagen geben. Das Doppel Hoffmann/Eckey holte dann denn Siegpunkt mit 6:3/7:6. Somit war der überraschende Sieg perfekt…

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Herren 65
Weiterlesen Herren 65 II starten erfolgreich

Faber macht den Deckel drauf

Die Regionalligamannschaft musste zum TG Hattingen reisen. Die Mannschaft ist uns aus den letzten Jahren vertraut. Vor zwei Jahren kam es im Endspiel um den Aufstieg in die Regionalliga zum Duell. Hier siegten die Gahmener äußerst knapp und Peter Faber holte den entscheidenen Punkt. Dadurch ist Gahmen dann in die Regionalliga aufgestiegen. Nun schafften im letzten Jahr die Hattinger auch den Aufstieg und es konnte das neue Duell in der Regionalliga starten. Gahmens…

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Herren 65
Weiterlesen Faber macht den Deckel drauf

Herren 65 im Pech

Beim THS von Horn und Hamm in Hamburg fanden am 1.9.2018 und 2.9.2018 die Deutschen Vereinsmeisterschaften der Tennis-Herren 65+ statt. Der aktuelle Westdeutsche Meister,  die TG Gahmen hatte sich neben dem GW Luitpoldpark München,  dem GW Idstein und dem Gastgeber für diese Endrunde qualifiziert. Horn war nach dem Ranking ihrer Spieler an 1 gesetzt, die Gahmener an 2 hatten es mit dem GW Idstein zu tun. Der Optimismus der Gahmener verflog schon bei der Ankunft…

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Herren 65
Weiterlesen Herren 65 im Pech

Herren 65 sind Westdeutscher Mannschaftsmeister

Mit einem wieder einmal deutlichem  Sieg beim  HTC BW Krefeld beendete die TG Gahmen  die Saison in der höchsten deutschen Spielklasse Verlustpunkt frei. Nach den Einzeln stand es  6 : 0, die Doppel wurden dann nicht mehr gespielt.Das im letzten Jahr neu zusammengestellte Team gelang nach ihrem Aufstieg in diesem Jahr ein fulminanter Durchmarsch durch die Regionalliga West. Die Mannschaft setzt sich im Wesentlichen aus Spielern zusammen, die seit sechs Jahren den sportlichen…

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Herren 65
Weiterlesen Herren 65 sind Westdeutscher Mannschaftsmeister

Herren 65 weiterhin ohne Verlustpunkt

Bei ihrem vorletzten Auswärtsspiel bei der DSD Düsseldorf erlebten die Tennis-Herren 65+  der TG Gahmen in der Regionalliga West eine unliebsame  Überraschung. Nach der ersten Runde der  Einzel stand es  2 : 1 für den Gegner.  Nur Peter Lehnen wurde seiner Favoritenrolle mit einem  6 : 0 und 6 : 2 gerecht. Vladimir Nazarenko mit  6 : 0, 3 : 6 und 7 : 10 und auch Martin Vasholz 2 : 6, 6…

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Herren 65
Weiterlesen Herren 65 weiterhin ohne Verlustpunkt