Platz- & Spielordnung

Ein reibungsloser Spielbetrieb liegt im Interesse aller Mitglieder. Das kann nur funktionieren, wenn sich jeder an dieselben Grundsätze hält!

 

 

 
Platzordnung

 

Jedes spielberechtigte Mitglied erhält bei Eintritt in den Verein einen Schlüssel für das Eingangstor. Mit diesem Schlüssel erhält man auch Zugang zu den Umkleideräumen.

Jedes Mitglied hat dafür Sorge zu tragen, dass nach Verlassen der Anlage das Clubhaus und das Eingangstor sorgfältig verschlossen wird, wenn sich sonst niemand mehr auf der Anlage aufhält.

 

Kinder unter 14 Jahren erhalten keinen eigenen Schlüssel. Sie haben Zugang zur Tennisanlage während ihrer Trainingszeiten, einem zusätzlichen Spielnachmittag und jederzeit, wenn sich Erwachsene Mitglieder auf der Tennisanlage befinden.

 

Jeder Spieler und jedes Mitglied verpflichtet sich, dafür Sorge zu tragen, dass die gesamte Tennisanlage in einem sauberen und einwandfreien Zustand verbleibt.

 

Die Tennisplätze dürfen nur mit Tennisschuhen betreten werden!

 

Platzpflege

 

Unsere Tennisplätze sind zum Saisonbeginn professionell hergerichtet worden und befinden sich in einwandfreiem Zustand. Damit dies bis zum Saisonende auch so bleibt, bitten wir alle Spieler und Mitglieder sich an nachfolgende Regeln zu halten:

 

Nach längerem Regen und entsprechend bei Nässe muss mit der Bespielung des Platzes gewartet werden, bis dieser wieder ausreichend  abgetrocknet (trittfest) ist.

 

Bei Trockenheit m u s s der Platz vor und nach dem Spiel beregnet werden.

 

Nach dem Spiel beide Seiten des Platzes mit dem Netz abziehen. Dabei das Netz so hinter sich herziehen, dass das Holz auf dem Boden schleift. Beim Abziehen den gesamten Platz ablaufen, d.h. auch die Ränder ausserhalb der Doppellinien und hinter der Grundlinie mit einbeziehen! Dann bildet sich an diesen Stellen nicht ganz so schnell wieder Moos. Nach getaner Arbeit die Abziehnetze wieder an die dafür vorgesehenen Haken am Zaun hinter den Grundlinien hängen. Linien abfegen nicht vergessen !

 

Spielordnung

 

Jedes aktive Mitglied ist auf unseren Plätzen spielberechtigt.

 

Die Spielzeiten betragen für ein Einzel 60 Minuten, für Doppel 90 Minuten. Eine Zeitverschiebung während dieser Spielzeit ist nicht gestattet. Wenn zum Spielende keine Nachfolger warten, kann natürlich beliebig verlängert werden.

 

An der Wand links neben der Eingangstür zum Clubhaus, hängt ein Bord mit dem Platzbelegungsplan. In diesen Plan tragen sich alle Spieler mit Namen und Uhrzeit vor Spielbeginn ein. Beim Reservieren des Platzes muß mindestens 1 Spieler auf der Anlage anwesend sein.

 

Gastregelung

 

Gäste sind herzlich willkommen und dürfen gegen die Entrichtung einer Gastgebühr auf unserer Anlage spielen. Gäste spielen nach Möglichkeit immer mit mindestens einem Mitglied. Abweichungen müssen mit dem Vorstand oder dem Platzwart abgestimmt werden.

 

Gäste, die Mitglied in einem anderen Lüner Tennisverein sind, zahlen keine Gastgebühr, werden aber mit Namen und Heimatverein in den Platzbelegungsplan eingetragen.

 

Für Gäste ist vom einladenden Mitglied eine Gästekarte (=vorbereiteter Umschlag) auszufüllen. Diesen Umschlag bitte nach dem Spiel in den Briefkasten werfen oder bei den Clubwirten abgeben. Die Gebühr von 5€ pro Tag und Erwachsenem bzw. 2,50€ pro Jugendlichem wird gelegentlich abgebucht bzw. kann im Umschlag mit eingeworfen werden (betreffendes bitte ankreuzen).

 

Für passive Mitglieder wird die Gastregelung analog angewendet.

 

Sondertermine wie Trainingsstunden, Damentennis, Meisterschaftsspiele usw. gehen bei der Platzbelegung immer vor. Ein Trainingsplan und eine Übersicht der Sondertermine hängt aus.