Herren 60 sind Westdeutscher Mannschaftsmeister

Herren 60 sind Westdeutscher Mannschaftsmeister

Die Herren 60 konnten den Titel “Westdeutscher Mannschaftsmeister” bereits zum vierten Mal in Folge erringen.

Mit einem 9:0 Sieg beim Tabellenzweiten TC RW Hangelar beendeten die Gahmener souverän eine bis dahin überragende Saison und dokumentierten einmal mehr ihre Ausnahmestellung. 16:0 Punkte, 68:4 Spiele und 136:9 Sätze lautet die beeindruckende Bilanz.

Jetzt gilt es, am 1. und 2. September den Deutschen Meitstertitel nach 2016 und 2017 erneut zu verteidigen. Die Endrunde findet in diesem Jahr beim GW Luitpoldpark München mitten in Schwabing statt. Mit dem Club an der Alster sind auch die Finalgegner vom letzten Jahr wieder dabei. Wir freuen uns heute schon auf ein Wiedersehen mit den Hanseaten.

In der Regionalliga Südwest konnte sich der TEC Waldau überraschend gegen den leicht favorisierten TC 65 Eschborn durchsetzen. Der Gastgeber GW Luitpoldpark München komplettiert die Runde der vier Regionlliga-Meister.

Hintere Reihe von links: Achim Przybilla, Peter Sachse, Matthias Funk, Wilfried Kiwall,

Vordere Reihe von links: Dan Nemes, Jürgen Ackermann, Frits Rajmakers

nicht auf dem Foto: Glenn Busby, Didier Kaisserian

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Herren 60